StartseiteNews

Der Beck setzt auf Schweizer Mehl

Der Beck setzt auf Schweizer Mehl
Schweizer Mehle sind auch bei Bäckern im Ausland beliebt: Der Beck aus Erlangen — einer der grössten Bäckereibetriebe Deutschlands — setzt bei seinem beliebten "Tessino"-Brot auf Schweizer Getreide! Siegfried Beck erklärt, dass die Kunden den besonderen Geschmack mögen und führt aus: "In der Schweiz wächst das Getreide anders und wird unterschiedlich gemahlen."

"Für diesen "echten Schweizer" sind die Kunden auch gerne bereit über die Frankenstärke hinwegzusehen und tiefer in die Tasche zu greifen. Ganz im Sinne von: Schweizer Qualität lohnt sich!

Lesen Sie den gesamten Beitrag vom Blick hier.

RezeptAssist
mobile
RezeptAssist mobile App icon

Rezepte direkt in der
Produktion abruten

Bäckerei Rezept Mobile App
Newsletters
abonnieren
Sie haben erfolgreich abonniert!
Bitte die markierten Fehler korrigieren!